Product Brand

Ende der 1970er/Anfang der 1980er-Jahre stecke die Schweizer Uhrenindustrie wegen der günstigen Quarz-Konkurrenz aus Fernost in einer tiefen Krise. Die Rettung kam 1983 in Form einer nur auf den ersten Blick simplen Plastikuhr. Die Swatch – der Name steht für „Swiss Watch“ – wurde rasch zum Kult und einem der größten Erfolge in der Welt der Uhren. Im Zentrum des Sortiments stehen immer wieder neue, modische Variationen des ursprünglichen Uhrenmodells sowie die Swatch Specials, die in Kooperation mit Künstlern und Designern oder für spezielle Anlässe wie Weihnachten, Muttertag oder das Chinesische Neujahr entwickelt werden.