Longines

Mit der Registrierung beim Eidgenössischen Amt für Geistiges Eigentum am 27. Mai 1889 ist das 1832 gegründete Unternehmen die älteste eingetragenen Uhrenmarke der Welt. Longines hat bei zahlreichen technischen Innovationen im Bereich der Zeitmessung eine führende Rolle eingenommen. Unter anderem hat das Unternehmen mit der Einführung des ersten elektromechanischen Messgeräts mit Fadenriss-System die Zeitnehmung im Sport entscheidend geprägt und ist seit Langem Partner und offizieller Zeitmesser vieler internationaler Verbände und Sportveranstaltungen.